LiveZilla Live Chat Software
Hier finden Sie eine Liste der am häufigsten gestellten Fragen. Ist auch Ihre Frage dabei ?
 
Sollte Ihr Anliegen hier noch nicht aufgeführt sein, so nutzen Sie bitte unser

 

 

» Infos zu Busvorzelten
Wie befestige ich mein Buszelt am Fahrzeug ?

Nahezu alle Buszelte werden mit dem mitgelieferten Schleusenstab an der Regenrinne des Fahrzeuges befestigt. Sollte keine Regenrinne vorhanden sein, gibt es selbstverständlich aber auch weitere interessante Befestigungsmöglichkeiten, die wir Ihnen anbieten können.

Kederadapter-Set:
Für Fahrzeuge ohne Regenrinne bieten wir als Option ein Kederadapter-Set zur Befestigung des Zeltes (für die Kederstärken 5 und 7 mm).
 
Klappsauger
zur Befestigung des Schleusenstabes auch ohne Regenrinne oder Kederschiene: Schleusenstab einfach in den Klappsauger klemmen und diesen auf dem trockenen, sauberen Fahrzeugdach befestigen.
 
Magnetadapter-Set:
Der Magnetadapter bietet nun eine noch schnellere Möglichkeit der Anbindung ans Fahrzeug. Er haftet auf ebenen Blechdächern und wird mit Keder und Profilen mit dem Zelt verbunden.
 
Reling-Befestigung:
Sollte Ihr Fahrzeug eine Reling haben, können Sie das Zelt mit den angenähten Klettbändern dort befestigen. ( nur möglich bei DWT Rodeo, Sprint, Fjord III und Isola )

 

Eine weitere und zugleich sehr einfache Art der Befestigung ist das spannen von Leinen. Führen Sie den Schleusenstab in den dafür vorgesehenen Gestängekanal am Buszelt. Binden Sie links und rechts an den Stab eine Leine und spannen Sie diese über Ihr Fahrzeug. Auf der anderen Seite des Fahrzeugs die beiden Leinen einfach mit 2 Heringen im Boden verankern.



Zurück