LiveZilla Live Chat Software
Hier finden Sie eine Liste der am häufigsten gestellten Fragen. Ist auch Ihre Frage dabei ?
 
Sollte Ihr Anliegen hier noch nicht aufgeführt sein, so nutzen Sie bitte unser

 

 

» Infos zu Vorzelten
DWT-Vorzelt-Materialien

Dank der großen Auswahl an verschiedenen Gewebequalitäten, Farben und Kombinationsmöglichkeiten finden Sie in unserem Sortiment ganz sicher Ihr Wunschzelt. Hier einige Hintergrundinfos zu den unterschiedlichen Zeltmaterialien:

 

Materialart Zusammen-Setzung Vorteile Nachteile Eignung weitere Infos
Baumwoll-Gewebe

Gewebe aus Naturfasern

atmungsaktiv/ wasserdampf-durchlässig, sorgt für angenehmes Raumklima, höhere Dehnung muß nach-imprägniert werden, kann verfrüht Feuchtigkeit durchlassen, schmutz-empfindlicher wegen offener Gewebe-Oberfläche Sonnendächer, Buszelte, Windschutz  

trailtex
(Airtex,
Light-Tex)

synthetisches Grundgewebe mit einer i.d.R. einseitigen PU-Beschichtung in unterschiedlichen Stärken

leicht, bedingt wasserdampf-durchlässig, wasserdicht, licht-durchlässig, leicht zu säubern

benötigt längere Zeit zum Trocknen, Möglichkeit der Kondenswasser-Bildung, geringere Dehnung

für Sonnendächer und leichte Reisezelte, Saisonzelte bedingt es muß darauf geachtet werden, dass die Dachware eine ausreichend starke Beschichtung hat.

Leacryl
(Dolan, Isacryl, früher Dralon)

synthetisches Fasergewebe in Optik vergleichbar mit Naturfaser Baumwolle in unterschiedlichen Gewichtsklassen

absolut verrottungsfest, wasserdampf-durchlässig, brillantes Farbbild, hohe Lichtechtheit, wasser- und ölabweisende Imprägnierung, relativ leicht zu reinigen und nachzu-imprägnieren, spinndüsen-gefärbtes Garn (durchgefärbt= dauerhafter Farberhalt)

längerer Trocknungs-Prozeß, konstant hohe Dehnung bei nur geringer Rückbildung

im Seitenwand- und Vorderwand-Bereich für Reisezelte, Saisonzelte, Ganzjahres-Zelte, bedingt für Winterzelte

können je nach Hersteller und Anbieter einen zusätzlichen, zuverlässigen und zertifizierten UV-Schutz gewährleisten

PVC- beschichtetes Gewebe (Trevira)

beidseitig (innen- und außenseitig) PVC-beschichtetes Trevira/ Polyestergewebe

absolut dicht, sehr einfache Reinigung auch von Sporflecken, absolut verrottungsfest, sehr hohe Reissfestigkeit; überschweißen möglich, dadurch herstellen der Wasser-Dichtigkeit bei der Giebel-Dachnaht

nicht atmungsaktiv, Kondenswasser-Bildung möglich,

im Dachbereich für alle Zeltkategorien, im Seiten- und Vorderwand-Bereich für Saisonzelte, Ganzjahres-Zelte und Winterzelte

mit Matt- oder Hochglanz-Lackierung erleichert das Reinigen

Fensterfolie

Polyvinylchlorid (in unter-schiedlichsten Farben)      

können je nach Hersteller und Anbieter einen zusätzlichen, zuverlässigen und zertifizierten UV-Schutz bis zu 90% gewährleisten. Stärke und Härtegrad bedingt die Geschmeidigkeit.

PE-Bändchen-Gewebe

 

Polyäthylen-Gewebe

     
Acryl-Markisentuch aus Kunstfasern (Leacril) gewebt. Die Garne sind spinndüsen-gefärbt.

Licht-und wetterecht Widerstands-fähig, langlebig. Das Material ist schmutz-abweisend und wasser-abstoßend

Braucht längere Zeit zum Trocknen Markisen  
PVC

Das Trägerwebe wird mit einer PVC Schicht überzogen.

wasserdicht licht-undurchlässig nicht atmingsaktiv Markisen  


Zurück